Bezüge zum Lehrplan 21


lehrmittel-marienkaefer-entdeckerheft

Die Unterrichtsmaterialien sind auf die Kompetenzen des Lehrplan 21 ausgerichtet. Das Entdeckerheft (und das Ergänzungsmaterial) führt die Schülerinnen und Schüler basierend auf den vier Handlungsaspekten (die Welt wahrnehmen, sich die Welt erschliessen, sich in der Welt orientieren, in der Welt handeln) in und durch die Welt des Marienkäfers.

Die gewählten Aufgabenstellungen berücksichtigen verschiedene Denk-, Arbeits-, und Handlungsweisen (beobachten, beschreiben, erkennen, untersuchen, dokumentieren, vergleichen, erklären, reflektieren, austauschen, etc.), wodurch den Schülerinnen und Schüler unterschiedliche Lernzugänge und eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Lerninhalt ermöglicht wird. Damit einhergehend werden den überfachlichen Kompetenzen einen grossen Wert beigemessen und zum Beispiel anhand des persönlichen Lapbooks aufgegriffen. Auch die fächerübergreifenden Themenblätter bewegen sich entlang der Kompetenzen des Lehrplan 21, was insbesondere bei den mathematischen Aufgabenstellungen zu erkennen ist. 


NMG 2.1

Die Schülerinnen und Schüler können Tiere und Pflanzen in ihren Lebensräumen erkunden und dokumentieren 

sowie das Zusammenwirken beschreiben. 


Kompetenzstufe / NMG 2.1b

Die Schülerinnen und Schüler können Lebewesen ihren typischen Lebensräumen zuordnen (z. B. Wiese: Wildkräuter, Gräser, Insekten, Regenwurm, Käfer)

 

Bezug zum Lehrmittel / Entdeckerheft

Die SuS erfahren, in welcher Umgebung der Marienkäfer lebt, wovon er sich ernährt und welchen Feinden er in seinem typischen Lebensraum begegnet. Das Marienkäferhaus ermöglicht den SuS, das Verhalten des Marienkäfers über einen längeren Zeitraum zu beobachten und zu dokumentieren.



NMG 2.2

Die Schülerinnen und Schüler können die Bedeutung von Sonne, Luft, Wasser, Boden und Steinen für Lebewesen erkennen, darüber nachdenken und Zusammenhänge erklären.


Kompetenzstufe / NMG 2.2b

Die Schülerinnen und Schüler können Vermutungen anstellen und erkennen, welche Bedeutung Sonne/Licht, Luft, Wasser, Boden, Steine für Pflanzen, Tiere und Menschen haben und was sie zum Leben brauchen.

Bezug zum Lehrmittel / Entdeckerheft

Die SuS stellen fest, dass die Sonne und Wärme einen wichtigen Einfluss auf das Frühlingserwachen und die Aktivität der Marienkäfer haben. Sie nehmen wahr, dass bei Regen und Kälte keine Marienkäfer sichtbar sind und machen sich Gedanken, wo und wieso sie sich derweilen verstecken.



NMG 2.3

Die Schülerinnen und Schüler können Wachstum, Entwicklung und Fortpflanzung bei Tieren und Pflanzen beobachten und vergleichen.


Kompetenzstufe / NMG 2.3a

Die Schülerinnen und Schüler können das Wachstum von Pflanzen und Tieren aus der eigenen Umgebung beobachten und von ihren Beobachtungen berichten.

Kompetenzstufe / NMG 2.3b

Die Schülerinnen und Schüler können Wachstum und Entwicklung bei Pflanzen und Tieren beobachten, zeichnen und beschreiben.

Bezug zum Lehrmittel / Entdeckerheft

Diese Kompetenz stellt den Kern des Lehrmittels dar. Die Metamorphose beim Marienkäfer ist exemplarisch für die Verwandlung und Entwicklung bei Insekten. Mit Hilfe des Marienkäferhauses können die SuS aus nächster Nähe Beobachtungen anstellen und in einer geeigneten Form festhalten (zeichnen, beschreiben und dokumentieren).



NMG 2.4

Die Schülerinnen und Schüler können die Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren erkennen und sie kategorisieren.


Kompetenzstufe / NMG 2.4a

Die Schülerinnen und Schüler können ausgewählte Pflanzen- oder Tiergruppen auf ihre Eigenschaften untersuchen sowie Gemeinsamkeiten und Unterschiede beschreiben (z. B. Vögel haben ein Gefieder, Reptilien eine Haut aus Hornschuppen).

Bezug zum Lehrmittel / Entdeckerheft

Der Marienkäfer gehört zu den Insekten. Die SuS stellen Vergleiche zwischen verschiedenen Insekten an und suchen nach Gemeinsamkeiten/Unterschieden. Sie lernen dabei die wichtigsten Merkmale von Insekten ken-nen und können Insekten von anderen Tiergruppen unterscheiden.



NMG 2.6

Die Schülerinnen und Schüler können Einflüsse des Menschen auf die Natur einschätzen und über eine nachhaltige Entwicklung nachdenken.


Kompetenzstufe / NMG 2.6b

Die Schülerinnen und Schüler können künstliche Lebensräume betrachten, beobachten, beschreiben und über eigene Erfahrungen und Erlebnisse berichten (z. B. Tiere im Haus, im Zoo).

Kompetenzstufe / NMG 2.6c

Die Schülerinnen und Schüler können natürliche Lebensräume mit künstlichen Lebensräumen vergleichen, Unterschiede beschreiben und dabei über die Lebenssituation von Pflanzen und Tieren nachdenken.

Bezug zum Lehrmittel / Entdeckerheft

Das Marienkäferhaus ist vorübergehend das Zuhause des Marienkäfers. Es ermöglicht den SuS, die Entwicklung des Marienkäfers mitzuverfolgen. Die SuS beschreiben und beobachten das Verhalten des Marienkäfers in seinem künstlichen Lebensraum und machen sich Überlegungen, welche Vor- und Nachteile das Leben in der Natur beinhalten würden.